meinhollandrad.com1

Reklamation / Transportschaden


 Reklamation:

Sobald sie merken das etwa nicht stimmt mit Ihr Rad empfehlen wir Ihnen nicht mehr mit das Rad zu fahren und Kontakt mit uns aufzunehmen. Wenn Sie eine Reperatur irgendwo anders machen haben lassen werden wir die Kosten nicht erstatten.

wir bieten 3 Möglichkeiten an:
  • Sie bauen das Teil aus uns schicken uns das zu, wir werden es dann beurteilen
  • Sie schicken uns das ganze Rad zu und wir werden es beurteilen
  • Sie kommen mit das Rad vorbei nachdem Sie mit uns ein Termin vereinbart haben.
 
in alle angegebene Möglichkeiten werden wir unseres Bestens geben um dafür zu Sorgen das Sie das Teil oder Rad so schnell wie möglich wieder nutzen können. Sorgen Sie dafür das Sie die Rechnung( von das Rad) vorlegen können sowie auch evtl. Inspektion durch eine Fahrradfachgeschäft.
 
evtl.  entstehende Versandkosten werden wir nicht erstatten.



Was ist zu tun bei Transportschäden?
 
Bei Nichtbeachtung kann der Schadensanspruch verfallen!
- Lassen Sie die Ware und die Verpackung unverändert.
- Benutzen Sie die beschädigte Ware nicht.
- Erstellen Sie nach Möglichkeit Bilder.
- Melden Sie den Schaden bei Meinhollandrad.
 
Es ist zu unterscheiden zwischen einem offenen Schaden (Verpackung beschädigt) und einem
verdeckten Schaden (Verpackung einwandfrei / Inhalt beschädigt) Schaden bis +-2 cm sind nicht zu reklamieren. Öffnen Sie die
Sendung umgehend und vergewissern Sie sich, dass kein verdeckter Transportschaden vorliegt.
 
1. Äußerlich erkennbarer Schaden:
- Bei der Annahme der Ware muss auf dem Frachtbrief / Rollkarte die Beschädigung
vermerkt werden.
- Oder die Annahme der Sendung verweigert werden.
2. Verdeckter Schaden:
- Bei Schäden, die erst beim Auspacken der Ware festgestellt werden, muss innerhalb
von 2 Kalendertagen die Beschädigung gemeldet werden.
- Die Ware und die Verpackung unverändert für eine Besichtigung liegen lassen bzw.
für eine evtl. Abholung des Paketdienstes im Originalkarton bereitstellen.
 
Wenn, was hier oben beschrieben wird, nicht in Acht genommen wird verfällt damit den Schadenanspruch.